Reitanlage Waldhof

Zurzeit werden 40 Pferde in vier Gruppen im Offenstall gehalten.               Der Offenstall besteht aus zwei Bewegungsställe jeweils einer für Stuten und einer für Wallache.
 Wie der Name andeutet,werden die Pferde im Bewegungsstall angeregt sich zu bewegen. Diese Anregung
erfolgt einerseits durch die getrennte Anordnung der verschiedenen
Funktionsbereiche und andererseits durch den Einsatz von computergesteuerter Kraft- und Raufütterungstechnik.
Jedes Pferd wird individuell genau mit der Menge und Art von Futter versorgt, das für das entsprechende Tier vorgesehen ist. Ziel ist es,
den Pferden einen Lebensraum zu bieten, der ihren natürlichen Bedürfnissen als Dauerfresser, Klimawiderständler,Herden- & Lauftier entspricht.Gleichzeitig werden auch die Ansprüche der Pferdehalter,wie z. B. arbeitswirtschaftliche Aspekte, in die Planung des Bewegungsstalles einbezogen.DieUmsetzung ist erfolgt die Kraftfutterstationensind in Betrieb,die Raufütterungstechnik wird demnächst in Betrieb genommen.

Planung Bewegungsstall

 

Schauer Bewegungsstall

 

 

 

Top